Frauenjahresgruppe “Liebe dich selbst, sonst liebt dich niemand”

Frauenjahresgruppe

Liebe dich selbst, sonst liebt dich niemand

 

Wie ein neues Lebensgefühl unser Leben verändern kann.
Wie können wir Frauen heute zwischen Freiheit, Selbstbestimmung und Sehnsucht nach einer beglückenden Partnerschaft, eine Balance finden.
Der Mangel an Selbstliebe sowie tradierte Vorstellungen von Liebe, Beziehung und Glück, sind häufig die Ursachen dieser Disbalance.
Wir projizieren unsere Unzufriedenheit auf Mr. Right, mit dem Ergebnis, dass dieser sich nicht einstellt oder sich nach anfänglicher hormoneller Verklärung in Luft auflöst.
Wir begreifen nicht, dass sich Zufriedenheit und Glück erst einstellt, wenn wir unser Leben gestalten und Verantwortung dafür übernehmen.

Wir werden uns in dieser Gruppe ein Jahr lang mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Welche Beziehung habe ich zu mir selbst? Ja, was liebe ich an mir?
  • Was traue ich mir zu?
  • Wie gestalte ich die Beziehungen zu meinen Mitmenschen, Freunden, Kollegen und meiner Familie?
  • Wie erlebe ich mich in Liebesbeziehungen?

In dieser Gruppe werden wir mit Methoden aus der Ressourenorietierten systemischen Therapie , Aufstellungsarbeit, stressregulierende Körperarbeit SE® und der ressourcenaktiviernden Selbstmanagmentmethode ZRM® an diesen Themen arbeiten.

Ich freue mich darauf, sie ein Stück des Weges begleiten zu dürfen.

 

Das Jahrestraining besteht aus
10 monatlich im Wechsel je zwei- bzw. dreistündige Gruppensitzung
alle offene Abende und Vorträge
2 Tagesseminare

Mit folgenden Methoden wird gearbeitet:

  • systemische Therapie
  • Strukturaufstellungen
  • Hypnotherapie
  • Meditation
  • Körperarbeit mit Atem, Stimme und Bewegung

Termine
Anfang September 2017

Kosten
88 €  / Monat

Ort
GO: Gesundheit und Organisation

Leitung
Monika Klenk-Bickel